Fido

Der Start von Fido – wie alles begann …

1

(2) Comments

  1. Hannelore Seeleke says:

    Liebe Syliva, gerade habe ich Deine Doppelschaftsocken für Babies auf Deinem Blog ent-deckt. ich finde sie entzückend und würde sie gern nachstricken Gibt es dafür eine Anleitung? Vielen Dank für eine kurze Info.
    Sonnige Grüße und beste Wünsche aus Wolfsburg
    Hannelore

    1. Liebe Hannelore,
      diese Doppelschaftsocken sind sehr einfach nachzustricken.

      Je nach Größe schlägst Du eine Maschenzahl an, z. B. 32 Ma bei 6fach-Wolle (Farbe weiß), und strickst
      den Schaft im 2 re/2 li-Rippenmuster 30 Runden. Dieses Nadelspiel wird vorerst beiseite gelegt.

      Erneut 32 Maschen in hellblau anschlagen und wiederum 30 Runden im Rippenmuster stricken.

      Den hellblauen Schaft über den weißen Schaft ziehen und mit dem hellblauen Faden immer 1 weiße und 1 hellblaue Masche gemeinsam rechts abstricken.
      Mit dem hellblauen Faden fortfahren. Den abgeschnittenen weißen Faden später vernähen.

      Also alles ganz einfach!
      Gutes Gelingen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.