Fido
Kindersöckchen Riikka
1
Muster

Kindersöckchen Riikka

44 Gesamtmaschen

4fach-Wolle von Opal

Nadelspiel: 2,5

 

Bündchen:

7 Runden 2 re/2 li

Die letzte Masche verdoppeln, das eine Gesamtmaschenzahl von 45 entsteht.

 

Muster: (durch 5 teilbar)

Runde 1 und 2:    4 re, 1 li

Runde 3:               1 Umschlag, 1 ssk, 2 re zusammen, 1 Umschlag, 1 li

Runde 4/5/6:      4 re, 1 li

5 x den Mustersatz komplett sowie 5 Runden 4 re, 2 li für den Schaft.

Käppchenferse.

1 x die Musterrunde 3. und 6 x den kompletten Mustersatz.

Spitze dran und fertig.

 

Fazit:

Schönes „kleines“ Muster.

Es ist jedem überlassen, wie er die Mustersätze strickt (so wie von mir beschrieben oder 5 Runden 4re/1li und dann die Lochrunde).

Optimal ist (natürlich) die Gesamtmaschenzahl 60, ansonsten muss man halt immer Maschen aufnehmen, um durch 5 teilen zu können.

Ob das Muster immer noch gut ausschaut, wenn man 2 linke Maschen strickt, weiß ich nicht. Vielleicht probiert es jemand aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.