Fido
Mint Tea Socks
2
Färben Muster

Mint Tea Socks

56 Gesamtmaschen

Nadelspiel 2,5

Wolle mit Bambus von mir gefärbt

Muster: https://www.ravelry.com/patterns/library/mint-tea-socks

15 Runden Bündchenmuster.

3 x den Mustersatz für den Schaft.

 

Doppelte gerippte Käppchenferse über die Nadeln 3 und 4, das heißt:
Hinreihe: 1 re abheben, 1 li

Rückreihe: 1 li, 1 re

Die Anfangsmasche immer abheben. Fersenwand 12 Runden hoch.

Weiter mit dem Mustersatz.

3 x den Mustersatz für den Fußteil. Am Ende 1 Runde rechts über alle Maschen.

Spitze dran.

Fazit:

Das Muster ist raffiniert! Und das Muster ist in englischer Sprache. Das wird viele abschrecken, obwohl ein wunderbarer Chart dazu gehört.

Die Wolle habe ich in zitronengelb gefärbt. Bei Bedarf bitte anfragen.

Strang auf der rechten Seite

(4) Comments

  1. Barbara Jungbabarajung says:

    Kann mann denn Card auch in deutsch kriegen zum beispiel umschlag ,rechts und links usw von denn Mint Tea Socks

    1. Sylvia says:

      Ja klar. Das macht Google-Translator oder jeder Strickschrift- Übersetzer im Internet.
      Die Symbole des Charts sind eigentlich international und werden auch genauso in deutschen Anleitungen verwandt.

      1. Edda says:

        Ich habe den Chart nicht verstanden mit der roten Umrandung bei dem rechts/links Muster. Wie man Socken strickt weiß ich da stört das Englisch nicht. Mir reicht dann immer der Chart. Aber da bin ich leider nicht schlau raus geworden. Wie muss ich den lesen? Hast Du einen Tipp für mich?
        Liebe Grüße

        1. Sylvia says:

          Hallo Edda,
          Ich musste auch erst nachdenken. Letztendlich hat es die Autorin gut mit uns Nachstrickern gemeint.
          Man konzentriert sich beim Weiterstricken nur auf das rote Kästchen. Man wiederholt auf allen Nadeln nur
          die Abfolge der Maschen im roten Kästchen. Das ist schon alles!
          Viel Erfolg!!
          Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.