Fido

Croco-Muster

9
Muster

Croco-Muster

52 Gesamtmaschen

Nadelspiel: 2,5
Wolle: Aktiv fine Cotton von Supergarne (Farbe 7714) und ein Wollrest in weiß

Größe 37/38

Flechtrand (mit 2 Nadeln):
Maschen in weiß anschlagen. Danach Hinreihe rechte Maschen/Rückreihe rechte Maschen.

Farbwechsel zu lila. Hinreihe rechte Maschen/Rückreihe rechte Maschen.
Auf Farbe weiß wechseln und den Flechtrand stricken – Drehung nach 3 Maschen.

1 Runde rechte Maschen in weiß und auf ein Nadelspiel wechseln (13 Ma pro Nadel).

Bündchen:

(weiß): 9 Runden 1 li, 3 re

(lila): 1 Runde 1 li, 3 re

Muster (lila):

  1. Runde:  1 li, 1 U, 1 re abheben, 2 re. zus., die abgehobene Ma darüber, 1 U
  2. -5. Runde:  1 li, 3 re

Pattern (violett):

Rd 1: p1, YO, k3tog (slip 1 stitch knitwise, k2tog., pull the one stitch over that 1 stitch), YO

Rd 2-5: p1, k3

Den Mustersatz 8 mal für den Schaft stricken.

Käppchenferse zweifarbig über die Nadeln 1 und 4.

Weiter geht es glatt rechts für den Fußteil = 60 Runden.

Spitze dran, fertig!

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit:

Einfaches Muster, anfängertauglich, schnell gemacht. Die Teilbarkeit des Musters durch 4 macht das Muster ideal für alle Schuhgrößen.
Habe deshalb kein Muster für den Fußteil verstrickt, damit es im Schuh nicht drückt.

 

 

 

(4) Comments

  1. […] dabei. Also durchsuchte ich weitere meine favorisierten Seiten und wurde bei Fido fündig. Das Croco-Muster empfand ich als passend und so legte ich, nachdem Wolle und Nadeln im Haus waren, endlich mal los. […]

    1. Sylvia says:

      Danke, Alexandra!!

  2. Hannelore Gothan says:

    Hallo, ich finde das Muster sehr schön und würde es gerne stricken. Mir ist nur nicht die Erklärung des Flechtrandes klar. Die Drehung nach 3 Maschen.

    1. Hallo Hannelore,
      ich will versuchen, den Flechtrand zu erklären: Du hast alle Maschen (z.B. 60 Gesamtmaschen) auf einer Nadel. Dann folgen 3 Reihen in einer Farbe und 3 Reih en in einer anderen Farbe in glatt rechts. Es folgen 3 Maschen rechts in der ersten Farbe. Die Nadel mit diesen 3 Maschen wird um sich selbst gedreht, dann folgen die nächsten 3 Maschen rechts, danach wird die Nadel mit diesen 3 Maschen erneut um sich gedreht, bis man 15 Maschen auf der Nadel hat. Weiter in dieser Form geht es mit Nadel 2. Hat man alle 60 Maschen auf dem Nadelspiel, wird zur Runde geschlossen und wie gehabt weitergestrickt.
      Ich hoffe dir geholfen zu haben. Liebe Grüße!
      Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.